Erbfolgeregelungen und Testamentsvollstreckung

 

Eine Testamentsvollstreckung kommt insbesondere in Betracht, wenn:

  • die Erben nicht in der Lage sind, den Erbfall abzuwickeln oder den Nachlass zu verwalten
  • ein Zugriff Dritter wie Gläubiger, Sozialbehörden oder Ex-Ehegatten auf das Vermögen droht
  • ein Betrieb bzw. Unternehmen durch Generationswechsel weitergeführt werden soll

 

Wie wir helfen können:

  • Vertretung von Testamentsvollstreckern oder Erben bei Konflikten
  • Prüfung der Zweckmäßigkeit bzw. Notwendigkeit einer Testamentsvollstreckung, z.B. Dauer- oder Abwicklungsvollstreckung
  • Durchführung von Testamentsvollstreckungen